Honig

Über 450.000 eigene Bienen sammeln den Nektar für unseren feinen, reinen Honig direkt aus der „Grünen Lunge Ulms“. In den wunderschönen Parkanlagen der Ulmer Friedrichsau wachsen von April bis September Blumen und Bäume in einer unerreichten Artenvielfalt.

Keine Landwirtschaft und damit keine Pestizide belasten unsere fleißigen Bienchen und den später gewonnenen Honig. An den umliegenden Au-Seen können die Bienen dringend benötigtes Wasser aufnehmen, auch die Bäume und Blumen stehen ganzjährig im Saft. Die Ulmer Friedrichsau ist ein Paradies für Biene Sonnenstrahl und ihre Geschwister.